Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Ingenieurbüros ING. HANS QUEL VDE.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unser Unternehmen und unser Leistungsspektrum.

 

 

 

Historie

 

Das Planungsbüro wurde im Jahr 1961 von Herrn Dipl. Ing. Hans Friedrich Quel gegründet. Der Schwerpunkt der angebotenen Leistungen lag hierbei auf Planungen von elektrischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden, insbesondere im Bereich der Versammlungsstätten. Eines der ersten Objekte im Jahr 1961 war die Fußgängertunnelanlage Döppersberg in Wuppertal einschließlich der erforderlichen Sicherheitsbeleuchtung. Hoch interessante Objekte folgten in den nächsten Jahren, wobei die elektrotechnische Planung der Historischen Stadthalle in Wuppertal von 1987 bis 1995 als ein herausragendes Projekt bezeichnet werden muss.

 

Durch die Planung von Freizeitbädern in Dresden, Mühlhausen (Thüringen) und Wuppertal sowie mit der Planung des Wellenbades in Eckernförde konnte das Tätigkeitsfeld sowie das Auftragsvolumen weiter gesteigert werden, sodass Herr Dipl. Ing. Hans Jorg Quel im Jahre 1998 in das Unternehmen einstieg.

 

Weitere Planungen folgten in den Bereichen der Industrie sowie im Bereich der Versammlungsstätten. Hierbei müssen die Planungen der Schwimmoper Wuppertal (2006) sowie die Planung der Flutlicht- und Beschallungsanlage im Stadion am Zoo in Wuppertal (2008) als besondere Projekte bezeichnet werden.

 

Mit der Einführung der ISO Norm 9001 und der Zertifizierung nach DIN 14675 im Jahre 2003 wurden die Planungsleistungen auch auf den sicherheitstechnischen Bereich, wie die Planung von Brandmeldeanlagen und Beschallungsanlagen ausgedehnt.

 

Im Dezember 2016 kündigte Herr Hans Friedrich Quel seinen Rückzug aus dem Unternehmen an. Als Nachfolger trat Herr Wolfgang Liebe am 02.01.2017 als gleichberechtigter Partner in das Ingenieurbüro ein. Herr Liebe ist bereits seit 1989 als Planer von diversen Projekten im Unternehmen tätig, sodass ein nahtloser Übergang gegeben war.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ing. Hans Quel VDE